Minden Meissen Sport: TUSPO Meissen freut sich auf neue Mitglieder

Frau taucht im Wasser

Wer sich in Minden-Meissen sportlich betätigen möchte, sollte sich im TUSPO-Meißen einschreiben lassen. Es handelt sich um einen Verein, der Alt und Jung vereint. Die beiden Hauptsparten umfassen Handball und Kunstturnen. Neben diesen gibt es zahlreiche Breitensportgruppen. Einige davon richten sich an Kinder und Jugendliche. Für Erwachsene und Senioren wird ebenso einige angeboten. Unter anderem Sport fürs Herz und Wirbelsäulengymnastik. Viele Kurse werden in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse durchgeführt. Deswegen empfehlen wir Ihnen eventuell Rücksprache mit Ihrem Arzt zu halten. In vielen Fällen werden die Kosten übernommen.

In der folgenden Tabelle sehen Sie das Angebot für Alt & Jung

Kinder & JugendErwachsene
Allgemeines GeräteturnenPower-Workout
HandballkindergartenDienstagsgruppe
Eltern-Kind-TurnenFrauenturnen
-Nordic-Walking
-Seniorensport
-Volleyball

Egal wie alt oder fit Sie sind, überwältigen Sie Ihren Schweinehund und besuchen Sie den Verein. Die Vereinsleiter helfen Ihnen gerne weiter und empfehlen Ihnen bei Bedarf die passende Sportart. Bei körperlichen Beschwerden sollten Sie vorab einen Arzt konsultieren, der mit Ihnen die notwendigen Maßnahmen bespricht. Gemeinsam mit einem Trainer hilft man Ihnen weiter, damit Sie den Sport bekommen, der Ihnen guttut.

Ist ein Training derzeit in der Sporthalle möglich?

Achtung, die Maßnahmen können sich momentan täglich ändern, deswegen werden wir Sie hier nicht darüber informieren. Bitte erkundigen Sie sich direkt auf der Webseite oder verfolgen Sie die aktuellen Nachrichten, damit Sie wissen welche Regelung gilt. Auf der Webseite Tuspo Meissen finden Sie aktuelle Informationen zum Thema.

Tipp: Wirbelsäulengymnastik für alle, die viel Sitzen

Im TUSPO Meißen wird nicht nur Handball gespielt, auch dürfen Sie sich dort auf Wirbelsäulengymnastik freuen. Selbstverständlich darf jeder daran teilnehmen, der Probleme mit seiner Wirbelsäule hat. Wir empfehlen diesen Kurs vor allem jenen, die viel sitzen. Ein idealer Ausgleich zum Home-Office oder im Büro. Immer mittwochs um 19:30 (Änderung ohne Gewähr) findet ein Kurs mit einer Physiotherapeutin statt. Sie müssen kein Mitglied im Verein sein, nutzen Sie das Angebot, welches im September 2021 startet. Keine Sorge, falls Sie diesen Kurs verpassen, Wirbelsäulengymnastik findet immer wieder statt. Anmeldungen sind direkt am 1. Übungstag möglich oder Sie melden sich im Vereinsbüro.

Laut Webseite beträgt der Preis derzeit 30 Euro für 10 Übungsstunden. Sie erhalten eventuell einen Zuschuss von Ihrer Krankenkasse, erkundigen Sie sich vorab. TUSPO-Mitglieder nehmen 1x pro Jahr kostenlos an einen der Wirbelsäulengymnastikkurse teil.

Fazit: wer etwas für seine Gesundheit tun und bewegen machten möchte, ist im TUSPO-Verein bestens aufgehoben. Wir wissen, aller Anfang ist schwer. Packen Sie Ihre Trainingstasche und fahren Sie hin. Einmal dort, werden Sie den Schweinehund dank der freundlichen TrainerInnen sofort besiegen. Wagen Sie den ersten Schritt.