„KiBiz in der weiteren Diskussion – Sachstand und Aktuelles“

Schule und Bildung

Karl-Heinz Haseloh
Karl-Heinz Haseloh, MdL

Täglich erreichen mich neue Anfragen interessierter und besorgter Eltern und Erzieherinnen zum geplanten Kinderbildungsgesetz (KiBiz).

Am 28. und 29. August waren die hierfür nötigen Verbändeanhörungen vorgesehen und die Ergebnisse waren eindeutig - "KiBiz muss geändert werden. Der Fachausschuss Generationen, Familie und Integration tagt am 6. September. Am 25. Oktober ist die Gesetzesverabschiedung vorgesehen.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, erneut eine Fach- und Informationsveranstaltung zum KiBiz im Kreis Minden- Lübbecke anzubieten, um den aktuellen Sachstand darzustellen und um über Konsequenzen vor Ort zu informieren und laden dazu alle betroffenen Mitarbeiter der frühkindlichen Bildung und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu dieser Veranstaltung herzlich ein.

Wo? Turnhalle Eickhorst, Hubertusstraße, 32479 Hille
Wann? Freitag, den 14. September 2007, 18.00 – 20.00 Uhr

Unter anderem wollen wir mit unseren Gesprächspartnern und ihnen über

• Konsequenzen für Elterninitiativen, eingruppige Einrichtungen und kleine
altersgemischte Gruppen,
• Sachstand Verfahrensordnung zur Durchführung des Gesetzes,
• Ergebnisse der Verbändeanhörungen

diskutieren.

Als weitere Gesprächspartner haben zugesagt:

Folkert Oltmanns, Parität für Kinder e. V.,
Karin Birkholz, Fachberaterin im Kirchenkreis Minden für Kitas/KiGa
Wolfgang Schmidt, Elternratsvertreter, Stadtelternrat Espelkamp

Wir bitten um vorherige Anmeldung per Anmeldeformular, per Mail an minden.luebbecke.nrw(at)spd.de oder Fon: 0571/5050530

 
 

Bitte eintreten!

 

Lohndumping verboten!

 

Jusos Minden-Lübbecke

 

Bitte Eintreten!

Bitte Eintreten!

 

meineSPD.net

meineSPD.net

 

Beste Bildung

 

Der SPD-Ortsverein unterstützt:

Logo ProMeißen

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Besucherzähler

Besucher:826390
Heute:24
Online:2