Für eine bessere Integration

Gesellschaft

Kurt Beck
Kurt Beck

Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck und der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, haben sich unmissverständlich für eine Fortsetzung der Integrationsbemühungen ausgesprochen: "Denn die Integration aller Menschen in Deutschland in eine Gesellschaft ist alternativlos für ein gutes Miteinander", so Beck und Kolat nach einem Treffen am Donnerstag in Berlin.

Die vergangenen Wochen haben nach Feststellung von Beck und Kolat nicht nur bei Einwanderern Verunsicherung ausgelöst. "Durch das Verhalten der CDU und auch von Bundeskanzlerin Angela Merkel könnte der Eindruck entstehen, dass die Mühen für eine bessere Integration reine Makulatur geworden sind", erklärten sie weiter. Dem müsse entschieden entgegengetreten werden, forderten beide Politiker.

Die gelungene Integration von Einwanderern sei millionenfache Realität in Deutschland, heißt es. "Den begonnenen Weg hin zu einem neuen Wir-Gefühl in Deutschland dürfen wir uns nicht durch plumpe Wahlkampfparolen verbauen lassen." Vor Problemen würden dennoch die Augen nicht verschlossen. "Aber wir benennen die tatsächlichen Ursachen. Diese gilt es zu bekämpfen. Mit aller Härte und mit aller Konsequenz", betonten Beck und Kolat. Beide forderten erneut die kurzfristige Einberufung eines Integrationsgipfels.

Gemeinsame Erklärung des SPD-Vorsitzenden Kurt Beck und des Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde in Deutschland Kenan Kolat

 
 

Bitte eintreten!

 

Lohndumping verboten!

 

Jusos Minden-Lübbecke

 

Bitte Eintreten!

Bitte Eintreten!

 

meineSPD.net

meineSPD.net

 

Beste Bildung

 

Der SPD-Ortsverein unterstützt:

Logo ProMeißen

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Besucherzähler

Besucher:826558
Heute:11
Online:1