Neue Aufzüge kommen

Verkehr

Inge Howe
Inge Howe, MdL

Anfang Dezember berichteten wir, dass Rollifahrer vom Bad Oeynhausener Bahnhof aus, nicht in Richtung Bielefeld fahren können, weil sie mit ihren Rollstühlen derzeit keinen Zugang zum Bahnsteig 2 haben.

Bisher erfolgte der Zugang über die zwei Lastenaufzüge, allerdings sind diese seit Wochen außer Betrieb und Ende des Jahres läuft die Betriebserlaubnis aus und die endgültige Stilllegung droht.

Gerhard Götsche, Vorsitzender des Freundeskreises der Rollifahrer, hatte deshalb den Petitionsausschuss des nordrhein- westfälischen Landtages angerufen, damit endlich Bewegung in die Angelegenheit kommt.

Inge Howe kündigte an, dass der Petitionsausschuss Mitte Dezember zu einen Ortstermin nach Bad Oeynhausen kommen werde, um sich selbst ein Bild von der Lage vor Ort zu machen und mit dem Landesverkehrsministerium, der Bahn und dem TÜV über das weitere Vorgehen zu beraten.

Schon vor dem Ortstermin konnte eine Lösung gefunden werden:

Die Deutsche Bahn AG teilte in einen Schreiben an den Petitionsausschuss mit, dass die alten Aufzüge in den kommenden Monaten durch neue Aufzüge ersetzt werden, so Inge Howe. Der geplante Ortstermin ist damit überflüssig geworden.

 
 

Bitte eintreten!

 

Lohndumping verboten!

 

Jusos Minden-Lübbecke

 

Bitte Eintreten!

Bitte Eintreten!

 

meineSPD.net

meineSPD.net

 

Beste Bildung

 

Der SPD-Ortsverein unterstützt:

Logo ProMeißen

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Besucherzähler

Besucher:826397
Heute:24
Online:1